Alex Katz, Painting the now

Ausstellungsführung mit Frau Dr. Tietz Strödel

91 Jahre wurde Alex Katz dieses Jahr, doch seine Bilder sind so fröhlich bunt, so jugendlich und cool, dass man es nicht glauben möchte. Menschen aus seinem Umfeld, der Beat-Generation in New York, hat er genau so gemalt, wie von Licht durchdrungene Landschaften, immer in Rebellion gegen den Zeitgeist, gegen den abstrakten Expressionismus, gegen die Werbemotive der Pop- Art, gegen den Film und Digitales.
Das Museum Brandhorst ermöglicht uns mit einer Werkschau von 90 Gemälden einen Einblick in all seine Schaffensphasen.


Freitag, 1. Februar, 13:45 Uhr, Museum Brandhorst
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 089 / 24290715
Führungsgebühr: GEDOK Mitglieder € 10.- Gäste € 15.-