MYCELIA | München - Riga 2020

Über die Vernetzung als Künstlerin

Silke Bachmann (D) → Ieva Balode (LV),
Karin Fröhlich (D) → Gundega Evelone (LV)
Patricia Lincke (D) → Laura Feldberga (LV)
Penelope Richardson (D) → Sandra Strele (LV)
Sabine Schlunk (D) → Guna Millersone (LV)

Anabel Roque Rodríguez (Kuratorin)

Aufgrund COVID-19 wird die Ausstellung auf Youtube in verschiedenen Online-Formaten stattfinden.
Online Eröffnung: Mi., 22. April 2020, 19 Uhr
Einführung Friedel Schreyögg, 1.Vorsitzende der GEDOK München zu Ida Dehmel und die Vernetzung weiblicher Künstlerinnen
Einführung Anabel Roque Rodriguez
Online Programm von 23. April → 10. Mai 2020

Online-Workshop: Sa., 9. Mai 2020, 14-16 Uhr
Creativity Lab - How can we co-operate?
Anmeldung: Münchner Volkshochschule

Online-Finissage: So., 10. Mai 2020 16 Uhr
Gedichte von Barbara Yurtdas, Literatin der GEDOK München e.V.

“Künstlerischer Erfolg hängt von einem gesunden Netzwerk ab. Doch wie sieht dieses Netzwerk in einer Gesellschaft aus, die Wettbewerb über Solidarität stellt? Was bedingt künstlerischen Erfolg? Was benötigt ein gesundes künstlerisches Ökosystem? Die Ausstellung Mycelia ist ein gemeinschaftliches Nachdenken über Erfolg, Ökosystem, Vernetzung und Entgiftung. Ausgehend von Gedanken über biologische Ökosysteme erkunden Künstlerinnen aus München und Lettland diese in Mikrokooperationen. Das Pilzmycel dient als Denkmodel und beschreibt fadenförmige Zellen eines Pilzes. Sie wachsen nicht sichtbar im Nährboden und verbinden sich unterirdisch über Quadratkilometer zu einer riesigen biologischen Masse. In diesem Netzwerk sorgen Mycelien auch für außenstehende Organismen für ein gesundes Ökosystem.“

Sponsored by PLATFORM München, LHM Kulturreferat, Bayerisches Staatsministerium für Kunst und Wissenschaft, GEDOK München e.V.

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benutzt technisch notwendige, technisch funktionale und analytische Cookies sowie Skripte. Die analytischen Cookies sowie Skripte verwenden wir um mittels „Google Analytics“ statistische Daten über unsere Webseitenbesucher und deren Verhalten auf unserer Webseite zu erfahren. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von ALLEN Cookies sowie Skripte zu. Wenn Sie auf "Ablehnen" drücken, können Sie die technisch funktionalen und analytischen Cookies sowie Skripte deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der von der von Google. Unten, am Ende der Webseite, können Sie unter "Cookie- und Datenschutzeinstellungen" eine Einwilligung jederzeit widerrufen, nachdem das Banner geschlossen wurde.